3 Schritte zu eurem Hochzeitskonzept

Eine Hochzeit sollte vieles sein: aufregend, emotional, wunderschön – aber vor allem sollte sie eines sein: Eure Hochzeit. Es soll ein Fest sein, an das ihr euch noch Jahre später voller Glück und Liebe zurück erinnern werdet und das ganz genau zu euch passt. 

Festivalstimmung, Winterhochzeit oder doch lieber Mikro-Wedding? Es gibt zahlreiche Konzepte, die scheinbar alle ein unvergessliches Hochzeitsfest versprechen. Wie soll man sich da nur entscheiden können? Für mich ist das ganz einfach, denn ich organisiere einfach genau das Hochzeitskonzept, das perfekt auf euch abgestimmt ist! Dafür setze ich mich intensiv mit euch auseinander und arbeite mich an 3 Schritten entlang zur perfekten Hochzeit.

Schritt 1: Wer seid ihr?

Kennt ihr dieses Gefühl, wenn man sich einfach rund um wohl fühlt? Die Laune ist auf dem Höhepunkt, alles läuft wie von alleine und man ist umgeben von Herzensmenschen? Genau dieses warme Gefühl möchte ich euch in jeder Minute eurer Hochzeit spüren lassen. Dafür ist es wichtig, dass ich weiß, wer ihr seid. In einem oder mehreren intensiven Gesprächen möchte ich euch gerne kennenlernen und achte dabei auch auf das, was ihr zwischen den Zeilen sagt.

Was macht euch glücklich? Was sind eure großen Leidenschaften und kleinen Alltags-Auszeiten? Liebt ihr Spaziergänge in der Natur oder hängt euer Herz an ganz bestimmten Gegenständen? So kann ich herausfinden, welchen Stil wir auf eurer Feier umsetzen möchten. Das beginnt schon bei der Location! Liebt ihr die Natur? Dann lass uns doch ein Fest am See oder eine märchenhafte Waldhochzeit feiern. Seid ihr eher Luxus-Liebhaber oder möchtet euch fühlen wie Prinz und Prinzessin? Dann nehmen wir ein Schloss als Ort des Geschehens oder tanzen in einem stilvoll eingerichteten Saal bis in die Abendstunden.

Schritt 2: Bis ins kleinste Detail

Wenn wir dann wissen, welchen Weg wir gehen wollen, kommt mein Lieblingsteil: liebevolle Details und ein stimmiges Ganzes. Von der Papeterie, über die Blumendekoration bis zur Dankeskarte soll sich alles richtig anfühlen und genau aufeinander abgestimmt sein. Durch liebevolle Details gebe ich eurer Hochzeit eine ganz persönliche Note. Ihr liebt das Reisen? Dann lasst uns doch eure schönsten Momente mit euren Freunden und der Familie teilen und die Location mit euren liebsten Urlaubsfotos dekorieren. Vielleicht wünscht ihr euch auch eine traditionelle Berghochzeit? Dann benennen wir die Tische doch nach den Gipfeln in der Nähe und verzieren diese dann mit hübschen Bergblumen.

Auch eure Lieblingsfarben möchte ich gerne mit in das Fest integrieren. Wie wäre es mit tollen hellblauen Kleidern der Bridesmaids, die perfekt mit den Stoffen der Tischdecken harmonieren? Eure liebsten Farbtöne ziehen sich durch das ganze Dekorationskonzept, genau so, dass ihr überall wo ihr hinblickt nur schöne Dinge entdeckt, die euch an eurem großen Tag mit Freude und Glück erfüllen. Doch es geht nicht nur um das Dekorationskonzept, die ganze Atmosphäre wird sich wundervoll und stimmig anfühlen. Ich möchte mit euch Momente schaffen, die im Herzen bleiben und ein harmonisches Gesamtkonzept bilden.

Schritt 3: Der Tagesablauf

Am Tag der Hochzeit werdet ihr bestimmt aufgeregt sein, denn es ist der Beginn von etwas ganz Großem. Doch eines kann ich euch versichern: Stress hat an diesem Tag nichts zu suchen. Ich plane nicht nur die Dekoration, sondern auch den Tagesablauf bis ins kleinste Detail und schneide ihn perfekt auf euch zu. Auch wenn die Braut mal eine Pause benötigt, bevor es beispielswiese von der Trauung zur Feier geht, ist das kein Problem. Ich organisiere dir eine Auszeit im Hotelzimmer, kümmere mich um den Bräutigam und versorge die Gäste.

Zusammen besprechen wir, wie euer Tag ablaufen soll und welche Programmpunkte nicht fehlen dürfen. Um die Umsetzung müsst ihr euch dann keine Sorgen mehr machen, denn das organisiere ich für euch. Gerne bauen wir persönliche Rituale in eure Trauung ein, die eure Verbundenheit widerspiegeln. Ich freue mich, eure Kinder oder andere Herzensmenschen mit in die Zeremonie einzubeziehen und schenke ihnen bei meiner Traurede einen ganz besonderen Platz. Vielleicht wollt ihr aber auch nur im kleinen Kreis heiraten? Dann finde ich den perfekten Ort, an dem niemand ist, außer ihr zwei und ganz viel Platz für eure großen Gefühle.

Ihr seid euch euer Hochzeitskonzept wert!

Ganz schön viel zu beachten für drei Schritte oder? Aber genau das ist es, was ich liebe und was meine Arbeit als Weddingplanerin ausmacht. Für mich können es nicht genug kleine Details sein, die eure Persönlichkeit widerspiegeln und eure Hochzeit perfekt und einzigartig machen. Mit einer professionellen Planerin an eurer Seite könnt ihr euren großen Tag genießen und euch komplett fallen lassen. Schenkt mir euer Vertrauen und ich schenke euch ein Hochzeitsfest, dass ihr nie vergessen werdet. Egal ob Festival, Winterhochzeit oder nur zu zweit – wichtig ist, dass es sich richtig anfühlt und der ganze Tag nur von positiven Gedanken umhüllt ist. Und auch wenn ihr denkt, dass ihr Wünsche habt, die unmöglich umzusetzen sind, dann glaubt mir – ich habe genau den richtigen Dienstleister dafür an der Hand! Lasst uns zusammen einen Tag voller Wunder schaffen.

Ich hoffe ihr sprudelt jetzt voller Ideen und Vorschläge für eure Hochzeitsplanung und könnt es kaum erwarten endlich loszulegen. Dafür habe ich euch eine kleine Checkliste vorbereitet. Stellt euch die folgenden 5 Fragen einmal selbst, um eure Wünsche und Pläne einzuordnen. So könnt ihr bereits herausfinden, in welche Richtung eure Hochzeit gehen soll:

Anhand dieser 5 Fragen könnt ihr eure Wünsche und Pläne schon einmal grob einordnen, um zu wissen in welche Richtung eure Hochzeit gehen soll:

  1. Liebt ihr es draußen zu sein und Zeit in der Natur zu verbringen?
  2. Seid ihr eher Luxus-Liebhaber und legt Wert auf einen stilvollen Auftritt?
  3. Was sind eure Lieblingsfarben und habt ihr vielleicht eine Farbe, die ihr beide gerne mögt?
  4. Gibt es spezielle Rituale, die wir an der Hochzeit einbinden sollen?
  5. Wollt ihr ein großes Fest mit vielen Gästen oder lieber den kleinen Kreis?

Gerne können wir diese Fragen auch zusammen besprechen, bei einem ersten Vorgespräch. Ihr wollt die Checkliste als Download zum Ausfüllen und Abhaken? Dann meldet euch einfach mit eurer E-Mail-Adresse bei meinem Newsletter an und ich sende euch kostenlos tolle Dokumente für eure Hochzeitsplanung,

Ich hoffe ich konnte euch ein paar wichtige Tipps an die Hand geben, um herauszufinden welches Konzept zu euch passt. Doch egal wie – seid euch sicher es wird wundervoll!

Scroll to Top